Knock-Out-Produkte und Hebelzertifikate: Was unterscheidet by Thomas Schmidt PDF

By Thomas Schmidt

ISBN-10: 3656435022

ISBN-13: 9783656435020

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, word: 1,3, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Fakultät für Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: MBA Studiengang, Sprache: Deutsch, summary: Optionen und Optionsscheine (OS) werden gerne als „Zockerpapiere“ bezeichnet. Für viele
Menschen sind sie ein Buch mit sieben Siegeln und stehen für sehr hohes Risiko. Der
Fall „Jérôme Kerviel“, der Spekulationsverluste in Höhe von quickly five Mrd. Euro erlitt, zeigt,
dass selbst eine gestandene financial institution wie die Société Générale durch derartige Geschäfte ins
Straucheln geraten kann. Die Fülle der aktuell angebotenen Produkte ist für den Laien oft
undurchschaubar. Die häufig gebrauchten englischen Bezeichnungen lassen sie dazu noch
spannenender wirken. Von den 2011 in Deutschland gehandelten Zertifikaten machen Hebelprodukte
gerade einmal 1,4 % des Marktvolumens aus. Welche Berechtigung haben
diese Investments und wozu können sie dienen?
Die folgenden Seiten beschäftigen sich mit Knock-Out(KO)-Produkten und Hebelzertifikaten.
Dabei handelt es sich bei diesen Finanzprodukten um verbriefte Termingeschäfte. Optionen
und Optionsscheine werden häufig gerne vermischt und für ein und dieselbe Sache
gehalten. Die Untersuchung dieser Arbeit soll ein Stück weit beide Anlageklassen voneinander
unterscheiden. Darüber hinaus werden die Möglichkeiten eines privaten Anlegers
dargestellt, die Anlage in diesen spekulativen Investments zu wählen und dabei aufzuzeigen,
welches Risiko er eingeht. Dabei sollen die besonderen Handelsmöglichkeiten und die
Rolle der Emittenten erörtert werden. Zum Schluss wird anhand eines praktischen Beispiels
das Absicherungs- und Spekulationsmotiv dargelegt. Wie die Geschichte zeigt, sind
diese Geschäfte eher zur Risikovorsorge entstanden. Wie wir sie in unserer modernen Finanzwelt
mittlerweile einsetzen, lässt Raum zur Interpretation. Diese Abhandlung versucht
die Vor- und Nachteile der jeweiligen Produkte hinsichtlich ihrer Rendite- Risikostruktur
werturteilsfrei aufzuzeigen.[...]

Show description

Read or Download Knock-Out-Produkte und Hebelzertifikate: Was unterscheidet Hebelprodukte von klassischen Termingeschäften und wozu können sie dienen? (German Edition) PDF

Similar business & economics in german books

Read e-book online China verstehen - Orientierungshilfen zur erfolgreichen PDF

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Handel und Distribution, notice: 2, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Ravensburg, früher: Berufsakademie Ravensburg, Sprache: Deutsch, summary: China ist eine eigene Welt mit einer über 4000 Jahre alten Geschichte sowie verschiedenen Sprachen und Dialekten.

Download PDF by Christian Kunz,Prof. Dr. Wolfgang Becker: Strategisches Multiprojektmanagement: Konzeption, Methoden

Christian Kunz präsentiert die allgemein anwendbare und umfassende Konzeption eines strategischen Multiprojektmanagements. Im Mittelpunkt seiner Überlegungen stehen insbesondere die Zusammenstellung von Projektportfolios, die notwendigen Kontrollvorgänge sowie die Organisationsstrukturen. Neben den theoretischen Erkenntnissen werden auch neuartige methodische Möglichkeiten des Multiprojektmanagements aufgezeigt.

Stephen R. Covey,Nikolas Bertheau's Management: Essentials für die Unternehmensführung (Dein PDF

Zweifellos wird die Rolle des Managers immer anspruchsvoller und komplizierter, mit der Folge, dass viele supervisor vor lauter Verpflichtungen den Überblick darüber verlieren, was once wirklich wichtig ist. Dieser Band lässt Sie Abstand gewinnen, damit Sie sich aus der Perspektive des Gipfelbesteigers einen Überblick über Ihre Lage verschaffen können.

New PDF release: Erfolgsfaktor Standortplanung: In- und ausländische

Die Bewertung von Produktionsstandorten wird für Unternehmen immer wichtiger. Dabei bergen Standortentscheidungen, die vorrangig unter Kostenaspekten getroffen werden, ein hohes Risiko. Die Autoren stellen praxiserprobte Methoden vor, mit denen Industriefirmen dynamische und strategisch fundierte Standortvergleiche anstellen können.

Additional info for Knock-Out-Produkte und Hebelzertifikate: Was unterscheidet Hebelprodukte von klassischen Termingeschäften und wozu können sie dienen? (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Knock-Out-Produkte und Hebelzertifikate: Was unterscheidet Hebelprodukte von klassischen Termingeschäften und wozu können sie dienen? (German Edition) by Thomas Schmidt


by Jason
4.5

Rated 4.56 of 5 – based on 20 votes